Altpapier - Regularien - Erfassung - Aufbereitung - Maschinen und Anlagen - Umweltschutz

Jürgen Blechschmidt (Hrsg.)

Altpapier

Regularien - Erfassung - Aufbereitung - Maschinen und Anlagen - Umweltschutz

2011

248 Seiten

Format: PDF, Online Lesen

E-Book: €  39,99

E-Book kaufen

E-Book kaufen

ISBN: 9783446429987

 

Herausgeber: Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Blechschmidt, Dresden,
unter MItwirkung international ausgewiesener Experten auf dem Gebiet der AltpapiertechnikRohstoff mit ZukunftAltpapier ist weltweit zum wichtigsten Rohstoff geworden. Für die Produktion von
jährlich etwa 400 Millionen t Papier werden 44 % Altpapier eingesetzt, das sind
176 Millionen t Altpapier. In Deutschland beträgt die Einsatzquote von Altpapier 68 % (2008), die Rücklaufquote 78 %. Es werden jährlich etwa 16 Millionen t Altpapier verarbeitet.
In diesem Fachbuch werden alle Prozesse erläutert, die mit dem Altpapiermartkt, der Altpapiererfassung, den Altpapiersorten, der Altpapieraufbereitung, den Anlagen und Maschinen, den technologischen Besonderheiten (Deinking) und dem Umweltschutz zu tun haben.
Das Buch ist Ratgeber für die Erfassung von Altpapier, die Verarbeitung zu Faserstoff, bei der Projektierung und Auslegung von Anlagen und bei dem Umgang mit Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien usw. zur Kreislaufwirtschaft und zum Recycling. Durch die Behandlung der Probleme bei den verschiedenen Verfahren der Erfassung, des Umweltschutzes, der Energiewirtschaft sowie der Prozesskontrolle bei der Aufbereitung des Altpapiers wird ein breiter Interessentenkreis angesprochen.Altpapier ist weltweit zum wichtigsten Rohstoff geworden. Für die Produktion von
jährlich etwa 400 Millionen t Papier werden 44 % Altpapier eingesetzt, das sind
176 Millionen t Altpapier.
Die Papierindustrie in Deutschland ist die Nr. 1 in Europa. Im weltweiten Vergleich liegt sie an 4. Stelle hinter USA, China und Japan. Mit einem Umsatz von 14,9 Milliarden Euro im Jahr 2008 und einer Jahresproduktion von 22,8 Millionen t Papier hat Deutschland die führende Stelle beim Altpapiereinsatz. Die Einsatzquote betrug 2008 68 % und die Rücklaufquote 78 %. Es werden jährlich etwa 16 Millionen t Altpapier verarbeitet.- erste zusammenfassende und ordnende Darstellung zur Altpapiertechnik in der deutschsprachigen Literatur seit über 30 Jahren
- Zusammenstellung des derzeitigen aktuellen Erkenntnisstandes
- besondere Beachtung des Umweltschutzes, der Energiewirtschaft sowie der Prozesskontrolle bei der Aufbereitung des Altpapiers
- Ratgeber für die Erfassung von Altpapier, die Verarbeitung zu Faserstoffen zur Papiererzeugung, für die Projektierung und Auslegung von Anlagen und den Umgang mit Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien usw. zur Kreislaufwirtschaft und zum RecyclingTechnik, Papiertechnik1. Einführung - Historischer Abriss
2. Wirtschaftliche Bedeutung und Begriffe
3. Internationale und nationale Regularien (Kreislaufwirtschaftgesetz, Verpackungsverordnung, Freiwillige Selbstverpflichtung der Papierkette usw.)
4. Internationaler und nationaler Altpapiermarkt ( Verbrauch, Aufkommen, Ausfuhr,
Einfuhr, Preisindex, AP- Einsatzquoten, AP- Erfassungsquoten)
5. Altpapierquellen und Altpapiererfassung
6. Altpapiersorten (Europäische und deutsche Standardsorten-Liste)
7. Aufbereitung von Altpapier für die Papierindustrie
8. Aufbereitung von Altpapierstoff für die Papiererzeugung
9. Anlagen und Maschinen für die Altpapieraufbereitung
10. Technologische Besonderheiten der Verarbeitung von Altpapier
11. Papiererzeugung mit hohem AP-Anteil
12. Papiertechnischer Gebrauchswert der AP-Sorten
13 . Gütebewertung von AP-Stoffen und Prozesskontrolle
14. Umweltschutz und energetische Aspekte des Altpapier-Verwertung
15. Thermische Verwertung von AP

 

© 2009-2018 ciando GmbH