Microsoft SQL Server 2005 für Administratoren

Irene Bauder

Microsoft SQL Server 2005 für Administratoren

2006

478 Seiten

Format: PDF, Online Lesen

E-Book: €  27,99

E-Book kaufen

E-Book kaufen

ISBN: 9783446408043

 

Vorwort

6

Inhaltsverzeichnis

8

1 Einstieg in den MS SQL Server 2005

14

1.1 Kleiner Einstieg für neue Administratoren

14

1.2 Neuigkeiten des MS SQL Servers 2005

17

1.3 Die Editionen des MS SQL Servers 2005

25

1.4 MS SQL Server 2000-Datenbanken auf die Version 2005 aktualisieren

27

1.5 Fragen zu Kapitel 1

30

2 SQL Server Express – der kleine Bruder

32

2.1 Voraussetzungen und Einschränkungen

32

2.2 Das SQL Server Management Studio Express

35

2.3 Wissenswertes für den Entwickler

39

2.4 Fragen zu Kapitel 2

43

3 Installation und erste Schritte

46

3.1 Durchführung der Installation

46

3.1.1 Menügeführte Installation

46

3.1.2 Installation wurde erfolgreich durchgeführt

52

3.1.3 Troubleshooting

55

3.1.4 Unbeaufsichtigte Installation

56

3.2 Arbeiten mit dem MS SQL Server

58

3.2.1 MSSQLServer-Service und andere Dienste

59

3.2.2 MS SQL Server starten und beenden

60

3.2.3 Informationen zum MS SQL Server

65

3.3 Fragen zu Kapitel 3

69

4 Verwaltungstools des MS SQL Servers 2005

72

4.1 Die Komponenten des MS SQL Servers 2005

72

4.2 Der SQL Server Configuration Manager

74

4.2.1 Dienste verwalten

75

4.2.2 Netzwerkprotokolle verwalten

77

4.3 SQL Server-Oberflächenkonfiguration

79

4.4 Das SQL Server Management Studio

80

4.4.1 Der Objekt-Explorer

83

4.4.2 Registrierte Server

88

4.4.3 Der Abfrage-Editor

91

4.4.4 Wartungspläne erstellen

101

4.5 SQLCMD

105

4.6 Fragen zu Kapitel 4

108

5 Systemaufbau

110

5.1 Client-Server-System

110

5.2 Systemdatenbanken

113

5.3 Metadaten

117

5.4 Systemprozeduren und -funktionen

126

5.4.1 Undokumentierte Systemprozeduren

129

5.4.2 DBCC-Anweisungen

133

5.4.3 Systemfunktionen

136

5.4.4 Den Code von Systemprozeduren anzeigen

137

5.5 Fragen zu Kapitel 5

138

6 Aufbau einer MS SQL Server 2005-Datenbank

140

6.1 Die Speicherverwaltung des MS SQL Servers

140

6.2 Dateien einer MS SQL Server-Datenbank

143

6.3 MS SQL Server-Datenbanken erstellen und ändern

149

6.3.1 Eine MS SQL Server-Datenbank erstellen

149

6.3.2 Eine MS SQL Server-Datenbank verkleinern

155

6.3.3 Eine MS SQL Server-Datenbank umbenennen oder löschen

158

6.3.4 Eine MS SQL Server-Datenbank auf einen anderen Server bringen

160

6.4 Datenbankoptionen

164

6.5 Zustand der Datenbank überprüfen

173

6.6 Fragen zu Kapitel 6

176

7 Verwaltung der Datenbankobjekte

180

7.1 Tabellen mit ihren Beziehungen

180

7.1.1 Beziehungen zwischen Primär- und Fremdschlüssel

181

7.1.2 Die Datentypen einer MS SQL Server-Tabelle

184

7.1.3 Eine Tabelle mit dem Tabellen-Designer anlegen

187

7.1.4 Die SQL-Anweisung „CREATE TABLE“

191

7.1.5 Eine Tabelle oder einen Index aufteilen

197

7.1.6 Daten in eine Tabelle einfügen

199

7.2 Datenbankdiagramme

201

7.3 Sichten

204

7.4 Gespeicherte Prozeduren

208

7.5 Der Service Broker und seine Objekte

210

7.6 SQL-Skripte generieren und Abhängigkeiten

214

7.7 Fragen zu Kapitel 7

217

8 Indizes erstellen und optimieren

220

8.1 Der Aufbau einer Indexliste

220

8.1.1 Vor- und Nachteile von Indizes

222

8.1.2 Gruppierte und nichtgruppierte Indizes

225

8.2 Einen Index erstellen

227

8.3 Indizes optimieren

231

8.3.1 Indizes neu aufbauen

232

8.3.2 Der Datenbankmodul-Optimierungsratgeber

235

8.4 Fragen zu Kapitel 8

237

9 Im- und Export von Daten und Objekten

240

9.1 Der Import-/Export-Assistent

240

9.2 Die SQL Server Integration Services

246

9.3 Daten aus einer Textdatei importieren

270

9.3.1 Das zeilenbasierte Programm Bcp

270

9.3.2 Die Transact-SQL-Anweisung „BULK INSERT“

274

9.4 Fragen zu Kapitel 9

275

10 Sichern und Wiederherstellen von Daten

278

10.1 Einige Grundüberlegungen zur Datensicherung

278

10.2 Sichern von Daten

282

10.2.1 Verschiedene Arten der Sicherung

282

10.2.2 Ein Sicherungsmedium definieren

286

10.2.3 Mithilfe des SQL Server Management Studios archivieren

288

10.2.4 Die Transact-SQL-Anweisung „BACKUP“

290

10.2.5 Sichern unter Einsatz des massenprotokollierten Wiederherstellungsmodells

292

10.3 Wiederherstellen von Daten

295

10.3.1 Wiederherstellung im SQL Server Management Studio

299

10.3.2 Die Transact-SQL-Anweisung „RESTORE“

301

10.4 Fragen zu Kapitel 10

304

11 Zugriff auf den Server und auf die Datenbanken überwachen

308

11.1 Auditing

308

11.1.1 Die Überwachungsebene festlegen

308

11.1.2 Anmeldungen mit dem SQL Server-Profiler überwachen

311

11.2 Authentifizierung

312

11.3 Autorisierung

324

11.4 Rollen

329

11.4.1 Feste Server-Rollen

329

11.4.2 Datenbankrollen

331

11.5 Sicherheitserweiterungen

336

11.5.1 Das Schema

336

11.5.2 Der Ausführungskontext von Modulen

340

11.6 Vergabe der Berechtigungen

341

11.7 Verschlüsselung der Daten

352

11.8 Fragen zu Kapitel 11

358

12 MS SQL Server-Agent mit seinen Aufträgen und Warnungen

362

12.1 Der MS SQL Server-Agent

362

12.2 Operatoren für die Benachrichtigung definieren

364

12.3 Aufträge erstellen und verwalten

366

12.4 Warnungen anlegen

376

12.4.1 Standard- und benutzerdefinierte Meldungen

376

12.4.2 Eine Ereigniswarnung erstellen

378

12.4.3 Eine Leistungsstatus-Warnung anlegen

380

12.5 Fragen zu Kapitel 12

383

13 Performance des MS SQL Servers 2005 überwachen und verbessern

386

13.1 Checklisten für eine gute Performance

386

13.2 Das Sperrkonzept des MS SQL Servers

388

13.3 Das SQL Server Management Studio

403

13.3.1 Ausführungspläne und statistische Daten anzeigen

403

13.3.2 Fragmentierungsinformationen anzeigen

410

13.3.3 Der Aktivitätsmonitor

412

13.4 Der SQL Server-Profiler

414

13.4.1 Ablaufverfolgungsvorlagen und Ablaufverfolgungen

414

13.4.2 Ablaufverfolgungen per Skript erstellen

422

13.5 Weitere Möglichkeiten der Überwachung

427

13.6 Den Windows-Systemmonitor verwenden

429

13.7 Fragen zu Kapitel 13

433

14 Daten duplizieren

436

14.1 Datenbankspiegelung

436

14.2 Datenreplikation

439

14.2.1 Einige Grundbegriffe der Replikation

440

14.2.2 Eine Replikation erstellen

446

14.2.3 Interessantes zur Merge-Replikation

454

14.3 Weitere Möglichkeiten der Datenduplizierung

456

14.3.1 Failover-Clusterunterstützung

456

14.3.2 Protokollversand („Log Shipping“)

459

14.3.3 Datenbank-Snapshot

461

14.4 Fragen zu Kapitel 14

462

15 Anhang

466

15.1 Checklisten für den Datenbankadministrator

466

15.2 Zehn Schritte, um den SQL Server sicher zu

467

15.3 Liste aller Tipps im Buch

469

15.4 Lösungen zu den Fragen

471

16 Index

474

Mehr eBooks bei www.ciando.com

0

 

© 2009-2022 ciando GmbH