Das grüne Gewissen - Wenn die Natur zur Ersatzreligion wird

Andreas Möller

Das grüne Gewissen

Wenn die Natur zur Ersatzreligion wird

2013

264 Seiten

Format: ePUB

E-Book: €  3,99

E-Book kaufen

E-Book kaufen

ISBN: 9783446436077

 

Was steckt hinter der neuen grünen Bürgerlichkeit, die immer mehr Menschen anspricht? Und was hat der heutige Biokonsum im Zeichen der Nachhaltigkeit noch mit dem Umweltbewusstsein der 70er und 80er Jahre zu tun?
Andreas Möller blickt tief in die deutsche Seele. Sein Buch zeichnet die historischen Eckpunkte der deutschen Naturverehrung nach - von der Romantik über das 'Dritte Reich' bis zur Welt von Manufactum. Es zeigt anhand vieler aktueller Beispiele, wie das grüne Denken in Deutschland zu einem nationalen Mythos werden konnte - und was die Realtitätsflucht der Generation Landlust für unsere Gesellschaft bedeutet.

Andreas Möller (Jahrgang 1974) promovierte 2005 an der Humboldt-Universität über die Akzeptanz von Wissenschaft und Technik in Deutschland seit dem 19. Jahrhundert. Zeitgleich arbeitete er mehrere Jahre als Journalist beim Deutschlandradio. Bis 2011 verantwortete er die Politik- und Gesellschaftsberatung der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech), anschließend die Public Affairs der Aurubis AG. Heute leitet er die Unternehmenskommunikation der TRUMPF Gruppe. Der Autor lebt in Berlin.

 

© 2009-2018 ciando GmbH